Startseite
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Sandy
   Daniela - wollecke



http://myblog.de/luftmasche

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sockenwollreste?

Was macht man damit/daraus? Aus einigen Lieblingswöllchen lassen sich prima Baby-Verschenksöckchen stricken, aber soviele wie ich Reste habe, brauche ich natürlich nicht. Auch der Bedarf an Handyhüllen ist längst gedeckt. Monstersocken mag ich nur bedingt, denn viel spannender ist es doch, die vielen neuen Knäuel anzustricken. Und der Berg Reste wächst und wächst.
12.4.08 11:52
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


teufelchen / Website (12.4.08 12:00)
Spülis *g* oder patches sammeln und eine schöööne grosse Patchworkdecke stricken/häkeln.


luftmasche / Website (12.4.08 12:43)
Spülis würden passen, schließlich gehöre ich auch in diese Gewichtsklasse *lach. Aber macht man die nicht aus Baumwollgarn? Für Topflappen trau ich mich es auch nicht hernehmen wegen des Polyanteils.
So eine bunte Decke wäre mir glaub ich zu bunt um sie dann zu benutzen...


Anke / Website (17.4.08 11:20)
Ich verstricke die Reste meistens in einem Schal oder ich stricke kleine Söckchen und Mützchen für Frühchen.
Liebe Grüße
Anke

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung